Leitbild

Bildung wird smart e. V.

Leitbild

 

Auftrag und Ziel

"Bildung wird smart e.V." steht für kundenorientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung. Wir sind spezialisiert auf Bildungsmaßnahmen im Wirtschaftsbereich "Schutz und Sicherheit" und garantieren hier höchste Wissensvermittlung. Unser Handeln folgt sozialen Interessen, der persönlichen und beruflichen Entfaltung unserer Kunden.Die Eingliederung unserer Teilnehmer in den Arbeitsmarkt ist dabei das höchste Ziel. Unsere Dienstleistungen richten wir an den Bedürfnissen unserer Kunden aus. Unser Ziel ist es, unsere Dienstleistung fachkompetent, zuverlässig und möglichst unbürokratisch zu erbringen. Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös. Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz.

 

Kundenorientierung

Als Kunden werden von uns alle an unserer Organisation interessierten Parteien verstanden. Dazu gehören in erster Linie die Kursteilnehmer, aber auch die Auftrag gebenden Unternehmen und Institutionen. Im weitesten Sinne die Gesellschaft, die ein Interesse an der Einhaltung der Gesetze, dem Schutz der Umwelt und der Schonung von Ressourcen hat; außerdem zählt dazu die Wirtschaft mit ihren marktgerechten Qualifikationsanforderungen und die Bundesagentur für Arbeit mit ihrem Anspruch auf Eingliederung der Kursabsolventen. Auch Mitarbeiter, Kooperationspartner und Zulieferer sind interessierte Parteien und in diesen weit gefassten Begriff des Kunden mit einzubeziehen.

 

Gesellschaftliche Verantwortung

Wir nehmen unsere Verantwortung in Gesellschaft und Politik wahr. Dies verpflichtet uns zu einem ökonomisch und ökologisch verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Unser Handeln richtet sich am Wohl aller aus.

Bildung wird smart e.V. und seine Mitarbeiter bekennen sich zur kulturellen Vielfalt. Kulturelle Vielfalt mit ihren verschiedenen Identitäten und Kulturen innerhalb und zwischen menschlichen Gruppen und Gesellschaften wird als wichtige Quelle des Austauschs, der Erneuerung und der Kreativität angesehen.

 

Qualitätsmanagement

In nachvollziehbaren Prozessen werden die Abläufe unserer betrieblichen Organisation wirksam und effizient gestaltet. Innerhalb der Unternehmensbereiche nutzen wir Gestaltungsfreiräume, um kundennah und flexibel die besten fachlichen und organisatorischen Lösungen zu finden. Die Bedürfnisse unserer Kunden sind unser Leitfaden. Im Rahmen unseres gelebten Qualitätsmanagementsystems werden Verbesserungspotentiale durch unterschiedliche interne und externe Evaluationsverfahren aufgespürt und fließen direkt in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Bildungsmaßnahmen optimieren

Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zu geforderten Eingangsqualifikationen bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen. Bei Angeboten der beruflichen

Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Bildungsmaßnahmen liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde. Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet. Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

 

Organisationskultur

Unsere Mitarbeiter stehen hinter diesem Leitbild und engagieren sich für die fachliche und organisatorische Umsetzung. Wir schaffen eine Organisationskultur, die zur Stärkung des Einzelnen, seiner sozialen Kompetenz und zur Freude an kontinuierlicher Weiterbildung beiträgt. Wir haben das Ziel, einen lebendigen, weltoffenen und freundlichen Verein zu bewahren und zu fördern.

 

Lernkultur

Wir legen Wert darauf, soziale Kompetenzen zu fördern. Wir tragen zu einer Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung im Miteinander bei und unterstützen den konstruktiven Umgang mit Spannungen und Konflikten.